Tel: +31(0)546 - 644866

Oldenburger XL

Oldenburger XL

Der Oldenburger XL wurde genau wie der Freiberger XL auf der Grundlage der Signale aus dem Markt entwickelt. Die Vergrößerung von Betrieben erfordert eine andere Vorgehensweise bei der Gülleinjektion. Evers ist es als erster Hersteller gelungen, einen Ackerlandinjektor mit einer Arbeitsbreite von 10.20 m herzustellen. Auch bei diesem Injektor besitzt der Rahmen eine Qualität, die Sie von Evers gewohnt sind: robust und stabil. Der Oldenburger XL eignet sich hervorragend in Kombination mit einem Selbstfahrer, aber passt auch hinter einen professionellen Güllewagen.

Groß und sicher

Die einzigartig große Arbeitsbreite des Oldenburger XL besitzt zahlreiche Vorteile. So können Sie dank des breiten Arbeitsganges effizienter arbeiten, verlieren weniger Zeit beim Wenden an Vorgewenden und erhöhen sofort die Kapazität. Der Oldenburger XL besitzt 3 Zinkenreihen, so dass eine große Durchgang gewährleistet ist. Gründünger und Stoppelreste stellen kein Problem dar, der Oldenburger XL funktioniert verstopfungsfrei. 

Auge fürs Detail 

Evers beschränkt sich selten auf nur eine Funktion pro Maschine. Auch unsere Injektoren müssen mehr leisten als ausschließlich effizient zu düngen. So kann der Oldenburger XL mit einem Striegel versehen werden, der den bearbeiteten Boden ebnet. Wir helfen Ihnen gern bei der Wahl des für Ihre Bedingungen optimalen Striegels.

Die Breite macht es erforderlich, Stützräder zu verwenden. Für die Tiefeneinstellung verfügt der Oldenburger XL über breite Stützräder: 4 Stützräder für die 6-m-Ausführung, 6 Stützräder für die Maschinen mit 7.80, 9.0 und 10.20 m Arbeitsbreite. Diese Räder sind einfach mit Hilfe einer soliden Spindelverstellung verstellbar. 

Serienmäßige Qualität

Der Oldenburger XL ist einzigartig in seiner Art und besitzt serienmäßig eine Qualität, die Sie von einer Evers-Maschine erwarten dürfen. Der Rahmen wurde aus hochwertigem Vierkantrohr solide konstruiert. Das Düngegerät ist serienmäßig mit einer Kat.-3L-Anhängung versehen. Optional ist auch eine 4-Punkt-Anhängung erhältlich. Zum sicheren Straßentransport ist auch der Oldenburger XL mit einer hydraulischen Verriegelung und Beleuchtung ausgestattet.

 

  • Die breitste Ackerlandinjektor. 
  • 3 Zinkenreihe mit schwere ferdernde Zinken. 
  • Standard mit 150x12mm Zinken
  • Type 900XL und 1020XL hydraulisch klappbare teile Einschiebbar. 
  • Schwere gefederte Zinken. 
  • Umkehrbare Schare sind 7,5 cm breit. Optional sind Ganzefuße.
  • Standard mit Beleuchtung
  • Standard mit Vogelsang Gülleverteiler
  • Güllerohre 50mm
  • Standard mit Stützrädern
  • Dieser Injektor kann mit Striegel oder Schleppzinken ausgerüstet werden

Technische Daten Fotos Videos Broschüre

Typ Zinkenzahl Strichabstand Arbeitsbreite Transportbreite Gewicht
Hydraulisch klappbarer Rahmen
BI-XL600 20 30 cm 600 cm 300 cm 2850 kg
BI-XL780 26 30 cm 780 cm 300 cm 3200 kg
Hydraulisch klappbarer Rahmen und Seitenfelder einschiebbar
BI-XL900 30 30 cm 900 cm 300 cm 3450 kg
BI-XL1020 34 30 cm 1020 cm 300 cm 3600 kg

Gewicht ist inclusief Stützräder

DSC08868.jpgDSC08865.jpgDSC08850.jpgDSC08844.jpgDSC08840.jpgDSC08838.jpgDSC08833.jpgM4100024.jpgM4100023.jpgM4100022.jpgM4100007.jpg


Adresse
Bedrijvenpark Twente 326
NL 7602 KL Almelo
T - +31 (0)546 - 644 866
F - +31 (0)546 - 549 912
info@eversagro.de

bitte anrufen
© 2015 Evers Agro